Immobilien: Befreiungsschlag für Adler Group: Gläubiger stützen Immobilienkonzern mit 940 Millionen Euro frischem Kapital 0 (0)

Der Konzern hat bereits eine Insolvenz geprüft. Nun vermeldet Adler: Die Bedrohung der Existenz sei abgewendet. Die Zahlungsfristen der Anleihen werden verlängert. Doch der Deal ist teuer erkauft.

Zum Handelsblatt