Handel: China untersucht EU-Praktiken in Subventionsermittlungen

0
(0)
Peking vermutet in den jüngsten Maßnahmen der EU ein Hindernis für den freien Handel. Von der Untersuchung betroffen ist unter anderem die Solar- und Windkraftindustrie.

Zum Handelsblatt

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments